Dienstag, 14. Oktober 2014

10 Minuten Leggings 2.0

Huhu,


Marlon trägt immer schon Leggings. Als er 2012 auf die Welt kam, war ein sehr warmer Sommer und trug von Anfang an Leggings mit Body nur. Das war sehr sehr süß, weil er als Neugeborener Leggings in 62/68 trug. 
Seitdem trägt er immer wieder Leggings. Als das Freebook von Mopseltrine rauskam und wir von einer lieben Freundin einen ganzen Meter Piratenstoff geschenkt bekamen, war uns klar, dass wir das probieren. 
Heraus kam eine zuckersüße Leggings im Piratenlook mit rotem Bündchen. Marlon und wir alle lieben sie. :-) 
Größe ist 92... :-) Windepopo passt ganz gut rein, in das Bündchen haben wir noch ein Gummi eingezogen, damit es besser passt. 

Nun lassen wir die Bilder sprechen: 














Wir verlinken bei Made4Boys

Kommentare:

  1. Den Schnitt find ich auch total super! Grade fürn Winter kann man die schön drunter ziehen und im KiGa die dicke Hose wieder aus und das Kind hat immer noch ne tolle Hose an. Bei den nächsten werd ich nur das Bündchen höher machen, damit die Nieren gut warm bleiben.
    Lg Mel von ninonos.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Schnitt! Vor allen Dingen, dass auch eine Windel bequem mit rein passt, finde ich prima. Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  3. Süß ❤️ ich habe keine Ahnung vom Nähen, aber die Leggings ist super süß! Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  4. Die Leggins ist total süß. Ist auch eine gute Idee Leggins schon als Neugeborener anzuziehen

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für dieses Schnittmuster. Ich habe für meinen Jungen ein paar Exemplare genäht:
    http://goldregen.blogspot.de/2014/10/oft-sind-die-einfachsten-dinge-die.html

    Liebe Grüße
    Elisa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe HunniNunni,

    ich habe schon lange nach einem hübschen Leggings-Schnitt gesucht, weil auch die Mädchen gerne Leggings anziehen. Der hier sah immer etwas merkwürdig aus, aber deine Tragebilder haben mich jetzt überzeugt. Ich werde ihn doch mal ausprobieren.

    Liebe Grüße,
    Mutter Pappelheim

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar!
Eure Kommentare spornen uns an neues auszuprobieren und immer wieder mit Freude auf unserem Blog zu posten!
Liebe Grüße
Hunni & Nunni