Sonntag, 1. Februar 2015

Rezepttest: Schoko-Kirsch-Blechkuchen


Hallo,

heute stellen wir einen unserer absoluten Lieblingskuchen vor. Er geht wunderbar schnell und macht echt was her. 
Dadurch, dass man das Blech gut in Kirschen und Nicht-Kirschen teilen kann, ist er sowohl für Obstesser und Obsthasser geeignet.
Es ist ein Tassenkuchen und man kann wirklich alle Zutaten auf einmal in eine Schüssel packen, durchmengen und aufs Blech geben. Echt ein Kuchen, wenn sich spontan wer zum Kaffee einlädt. :-)

Für die Schokoration nutzen wir noch backfeste Schokotröpfchen oder Schoko-Chunks, damit der Kuchen nicht einfach nur Rührteig ist.

Hier bei uns zu Hause liebt ihn wirklich jeder... viel Spass beim Ausprobieren... Das Rezept findet ihr HIER...

Einen schönen Sonntag wünschen Hunni & Nunni 




Kommentare:

  1. Mmhh sieht lecker aus, das Rezept wird gleich mal ausprobiert. Mir gefällt es bei euch, da bleib ich doch glatt als Follower bei euch. Viele Grüße lässt euch da - Frau Mama ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh - ihr hättet das Bild jetzt nicht zeigen dürfen! So einen ähnlichen Kuchen kenne und liebe ich...und jetzt hab ich Lust auf Kuchen, den es heute an meinem Ehrentag aus mehreren Gründen nicht gab :-(

    Liebe Grüße und Euch einen schönen Sonntagabend,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles Gute nachträglich :-)
      Der Kuchen war sehr lecker und viel zu schnell weg :-)

      Viele Grüße
      Hunni&Nunni

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar!
Eure Kommentare spornen uns an neues auszuprobieren und immer wieder mit Freude auf unserem Blog zu posten!
Liebe Grüße
Hunni & Nunni