Donnerstag, 28. Mai 2015

Kosmetiktasche Croissant

Hallo,

am Samstag Abend haben wir nachdem wir ein Täschchen aus Ritter Sport Schokipapier genäht haben, nahezu verzweifelt gesucht aus welchen Verpackungen wir wohl noch was nähen können... Unser Wunschobjekt fanden wir dann im Gefrierschrank... :-D Tüte auf, Croissants raus, wieder in Gefrierbeuteln eingefroren und ab ins Nähzimmer... Erst dachten wir es wird noch so ein einfaches Täschchen, aber dann sollte es lieber ein Kosmetiktaschi mit Boden werden... Was haben wir uns gefreut? :-D Allein die Idee fanden wir klasse... Wir waren allerdings auch sehr ängstlich, ob es so klappt wie gewollte... (Nachdem die Haribo Tasche nicht klappte... wie das aussieht, könnt ihr bei Pleiten, Pech und Pannen anschauen...) Wir haben das Papier mit Bucheinbindefolie verstärkt und die Nähte von innen ebenso verstärkt... 

Zuletzt kam das Wenden und es war super... Wir liebten das Täschchen vom ersten Moment an... Erst wollten wir es unserer kleinen Schwester schenken, aber jetzt steht es bei uns im Nähzimmer und wir freuen uns jedes Mal wenn wir es sehen... 

Und weil es für uns ist, verlinken wir es beim RUMS :-) 






Kommentare:

  1. Sieht klasse aus! Ich gucke auch, ob ich Verpackungen verarbeiten kann :-) ... leider hasse ich Verpackungen jeder Art und lasse meine Wut darüber meist auch an denselben aus ... will sagen: sie sind total kaputt :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine witzige Idee !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Oh cool!
    Chipspackungen gehen übrigens auch ;-)
    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr Beiden!
    Eine tolle Idee ist das und sieht auch noch witzig aus.Einmal habe ich es versucht und da ist es schief gegangen. Vielleicht sollte ich mal wieder anfangen.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  5. Die ist ja total witzig geworden - ich mag gar keine Croissants , aber für die Tasche muss ich doch glatt bei Edeka eine Tüte erwerben.

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Boaaahhh, finde ich super, die Idee! Jetzt bin ich auch so eine, die alle Verpackungen sofort recycelt. Da muss ich doch mal aufpassen, ob ich nicht auch mal eine Verpackung vernähe. Auf jeden Fall finde ich schon Eure Namen/Alias so witzig...ich habe mich mal als Follower eingetragen!

    Lieben Gruß aus Köln

    Britta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar!
Eure Kommentare spornen uns an neues auszuprobieren und immer wieder mit Freude auf unserem Blog zu posten!
Liebe Grüße
Hunni & Nunni