Sonntag, 17. Mai 2015

Rezepttest: Kokos-Käse-Tarte (Weight Watchers)

Hallo,

heute zeigen wir euch einen Weight Watchers Kuchen, leider können wir das Rezept davon nicht teilen, weil man darauf nur Zugriff hat, wenn man bei WW angemeldet ist.
Wir finden allerdings die Idee so toll einen Käsenkuchen ohne Boden zu backen und diesen vor dem Backen mit ein bisschen Kokosraspeln zu bestreuen. Dies sollte eigentlich mit jedem Käsekuchen machbar sein, um eine kleine Variation bringen zu können.

Der Weight Watchers Kuchen ist für alle Angemeldeten online unter Kokos Käse Tarte zu finden und alle anderen können ihren Lieblingskäsekuchen mit Kokos verfeinern. Die feine Kokosnote ist wirklich klasse.

Einen schönen Sonntag wünschen euch Hunni & Nunni

und verlinken den Kuchen bei Sweat Treat Sunday 





1 Kommentar:

  1. Das klingt aber lecker - Kokos und Käsekuchen! Käsekuchen ohne Boden habe ich auch schon öfter gemacht, eure Variante sieht aber auch gut aus. ;-)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar!
Eure Kommentare spornen uns an neues auszuprobieren und immer wieder mit Freude auf unserem Blog zu posten!
Liebe Grüße
Hunni & Nunni