Montag, 16. November 2015

Rezepttest: Schneller Flammkuchen

Hallo,

normal kaufen wir Flammkuchenteig immer, aber dieses Mal war keiner da und wir hatten solche Lust auf Flammkuchen oder Wurstpizza wie unsere Jungs zu sagen pflegen. 

Zwiebeln finden bei uns keinen Weg auf die "Pizza", weil die zwei Kerlchen doch schon alleine fast ein ganzes Blech verputzen. 

Der Teig ist aus Mehl, Wasser und Öl mit etwas Salz zusammengerührt und lässt sich relativ gut verarbeiten, hinterher schmeckt er etwas fad, wenn kein Belag drauf ist. Aber die Teile mit Creme Fraiche und Schinken sind echt gut und ich kann ihn wirklich gut weiterempfehlen. Evtl haben wir auch einfach nur zu wenig Salz reingetan, wir werden weiter versuchen. :-)

Und weil's gar so schön war, haben wir gleich noch einen Flammkuchen geknetet.... Foto findet ihr ganz unten :-) Und das Rezept zum schnellen Flammkuchen findet ihr hier bei Chefkoch.

Viel Spass beim Ausprobieren :-) 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar!
Eure Kommentare spornen uns an neues auszuprobieren und immer wieder mit Freude auf unserem Blog zu posten!
Liebe Grüße
Hunni & Nunni