Sonntag, 14. Februar 2016

Rezepttest: Kartoffelwaffeln

Hallo, 

da wir euch nicht immer nur Kuchen, Muffins und Co vorstellen wollen…gibt Hunni euch mal einen kleinen Einblick in ihre Studentenessen. Wichtig ist ihr dabei immer, dass es relativ schnell geht und auch gut in kleinen Mengen kochbar ist. Außerdem sollte es auch gerne mal vegetarisch sein und vor allem gesund, da der Mensa"frass" gerne mal nur Pommes mit Schnitzel ist, da das restliche Essen nicht appetitlich aussieht. Gibt sicher einige, die sich noch dran erinnern können :-) Man steht an der Essenausgabe und betrachtet die lieblos auf den Teller geklatschten Portionen, bei denen zum Teil nicht erkennbar ist was da jetzt genau alles drinnen sein soll :D 

Aus diesem Grund wird im kleinen "Hause" von Hunni&Nunni abends nochmal frisch gekocht. Gerne wird dabei auf Chefkoch zurückgegriffen. Aber es werden auch noch ein paar Rezepte aus beliebten Geschenken für angehende Studenten gezeigt. Wer hat nicht gefühlte hundert Studentenkochbücher von Oma, Eltern und Freunden zum Anfang des Studiums geschenkt bekommen. Ehrlich gesagt greift Hunni gerne auf Chefkoch zurück, da man einfach schneller findet was man sucht, aber es werden in nächster Zeit mal ein paar Rezepte aus den Büchern vorgestellt, vielleicht braucht ja mal wer ein Geschenk für einen angehenden Studenten ;-) 

Sehr schön an dem Rezept ist, dass es eine fettärmere Variante von Kartoffelpuffern ist und echt schnell zubereitet ist. Dieses Mal  sind nur Frühlingszwiebeln drinnen, man kann aber auch wie im Rezept noch Gemüse wie Zucchini oder Karotten reinpacken. Dem Geschmack wird auch kein Abbruch getan, wenn man das ganze ohne Schinken macht. 
Dazu schmeckt Apfelmus auch sehr gut und während die Waffeln im Waffeleisen brutzeln kann man auch schon wieder abspülen ;-) 

Das Rezept dazu findet ihr HIER

Wir verlinken bei facile et beau - Gusta Rezepte Linkparty

Viel Spaß beim Nachkochen und einen schönen Valentinstag an alle :-)







(P.S. Beim Einkaufen der Studibude-Einrichtung vor bald vier Jahren fanden Hunni&Nunni lila ganz toll, deswegen ist alles genau aufeinander abgestimmt :-D )


1 Kommentar:

  1. Kartoffelwaffeln kenne ich noch nicht. Sieht allerdings sehr lecker aus. Danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar!
Eure Kommentare spornen uns an neues auszuprobieren und immer wieder mit Freude auf unserem Blog zu posten!
Liebe Grüße
Hunni & Nunni