Donnerstag, 9. Juni 2016

RUMS: Martha Shirt für die Kugel

Hallo,

kurz vor dem Endspurt haben wir Nunni noch ein neues Shirt genäht. Ein Martha-Shirt, an den Seiten mit Framilon-Band gerafft, um für den Bauch eine gute Rundung hinzubekommen. Das klappte nicht ganz so gut alles, aber tragbar ist es auf alle Fälle und für den ersten Versuch vollkommen in Ordnung.  Das Tutorial haben wir hier gefunden und ist eigentlich wirklich echt zu empfehlen...
Den Stoff von den Ärmeln hat Hunni 2014 beim Lillestoff Werksverkauf bei Blond! in Nürnberg gekauft und das ist das erste Teil, was daraus wurde... Sie kaufte 3 Meter, weil er so toll ist. Aber die zwei Ärmelchen taten uns schon weh... Schlimm immer, dabei kauft man doch eigentlich Stoffe, um sie zu vernähen und zu tragen... 

Für eine weitere Schwangerschaft wird es dann angepasst, wenn es so weit ist. :-) Aber diese ist ja in zwei Wochen oder so vorbei :-) Keiner weiß allerdings, warum Nunni auf den Fotos nicht lächelt, weil eigentlich mag sie das Shirt wirklich gern :-D

Das T-Shirt ist auf der Sew! entstanden und wie die war, könnt ihr alles hier nachlesen :-)

Liebe Grüße und einen schönen Tag von Hunni & Nunni










Verlinkt bei RUMS 

Kommentare:

  1. Tolle Shirt und ein süsse Babykugel.

    Liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus aber die Babykugel ist ja riesig... hatte nur einen Minibauch und Zwergi wollte auch 5 Wochen zu früh raus mit gerade mal 2,1 kg... dafür hab ich das meiste der zugenommenen Pfunde auch fast drei Jahre später noch drauf. Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar!
Eure Kommentare spornen uns an neues auszuprobieren und immer wieder mit Freude auf unserem Blog zu posten!
Liebe Grüße
Hunni & Nunni