Sonntag, 3. Juli 2016

Rezepttest: Spaghetti Carbonara

Hey, 

na, wer hat Lust auf italienisch nach der Niederlage der Italiener gestern? :-)

Mal wieder was aus der Studentenküche. Es gab leichte Spaghetti Carbonara. Leicht aus dem Grund, weil statt Sahne Milch und Frischkäse verwendet wurde. Als Schinken hat Hunni Kochschinken genommen. Nach anfänglicher Skepsis zeigte sich, dass man gar nicht schmeckt, dass keine Sahne verwendet wurde. 
Das Gericht ist auch wirklich schnell vorbereitet und kommt sicher noch öfters auf den Tisch, wobei hier ja doch gerne mal im Bett gegessen wird. So einsam am Tisch ist nicht so schön ;-) wer hat Lust mal vorbeizukommen? ;-) 

Das Rezept findet ihr HIER  und wir verlinken noch fix bei der lieben Gusta :-) 

Schönen Sonntag euch allen wünschen 
Hunni&Nunni






1 Kommentar:

  1. so eine leichte Variante ist nicht zu verachten. Danke fürs Rezept.
    Liebe Grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar!
Eure Kommentare spornen uns an neues auszuprobieren und immer wieder mit Freude auf unserem Blog zu posten!
Liebe Grüße
Hunni & Nunni