Sonntag, 25. September 2016

Rezepttest: Mikrowellen-Chips

Huhu,
Mal ein schneller Rezept, für den Fall, dass man Lust auf Chips hat ;-) 
Unsere kleine Schwester hat Hunni in ihrer Studie-Bude besucht und beide hatten total Bock auf Chips nur keine da und alle Läden zu ;-) also kurzer Hand geschaut, was das Internet dazu sagt ;-) 
total einfach…einfach Kartoffeln in Dünne Scheiben schneiden und auf feuchte Schaschlikstäbe stecken ;-) und schon ab in die Mikrowelle, wichtig ist, dass die Stäbe so gelagert werden, dass die Scheiben frei schweben ;-) 
schon nach wenigen Minuten sind die Chips fertig und ganz ohne fett ;-) 
klar schmecken die nicht wie die aus der Tüte aber schon sehr lecker :-)
Lasst euch die selbstgemachten Chips schmecken 

Einen schönen Sonntag euch allen und wir verlinken noch schnell unser Rezept bei Gusta.

Rezept findet ihr HIER






1 Kommentar:

  1. Das hab ich auch schon gelesen, wusste aber nicht, ob es wirklich funktioniert. Sehen lecker aus deine Chips. Danke fürs testen und teilen :)
    Liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar!
Eure Kommentare spornen uns an neues auszuprobieren und immer wieder mit Freude auf unserem Blog zu posten!
Liebe Grüße
Hunni & Nunni