Dienstag, 30. Mai 2017

Tag- und Nachttäumer

Hallo,

Wie war euer Wochenende so? 
Wir hatten traumhaftes Wetter bei der Taufe und saßen im Garten und haben gegrillt… :-) der Täufling war so brav und hat uns alle angestrahlt in der Kirche :-) 
Vor lauter Taufe kamen wir gar nicht dazu, euch ein Rezept zu zeigen…aber nur endlich mal wieder was :-) 

am 6.5. waren wir auf der Sew (siehe Post hier) und seit 2015 ist es so, dass Marlon einen neuen Schlafanzug dort genäht bekommt. Mal schauen, wann er keinen mehr will... 
Dieses Jahr bekam er einen Schlafi nach dem Ebook von Fred von Soho, dem Tag & Nachtträumer. Ein echt tolles Ebook, vor allem für Anfänger. Die Nahtzugabe ist enthalten, die Hose besteht aus nur nur  zwei Teilen (Trotzdem bietet sie genug Popoplatz) und das Shirt hat zweierlei Varianten (eine Wickelvariante und eine Normale)
Marlon liebt den ersten Schlafi nach dem Schnitt und es ist erstaunlich, dass Größe 110 davon immer noch passt. Dieses Mal nahmen wir Größe 122 und den Stoff vom Geburtstagsshirt 2016 mit, wollten wir doch die Reste gut verwerten.
Dann schnitten wir zu, mal fix die zwei Hosenteile aus dem gestreiften Stoff und dann das Vorderteil. Es war kein Gedanke dran, dass der Stoff nicht reichen könnte und auf einmal zeigte sich, dass Marlon wohl keine Ärmel bekommt. Was tun?
Wir sind dann zur lieben Kerstin von Fred von Soho (so cool, dass man die Erstellerin gleich selbst fragen kann) und die zeigte uns wo wir am besten teilen könnten und wir es es einlagig am besten hinbekommen. So bekam Marlon doch noch seinen Schlafi und von den Stoffen sind nun echt alle Restchen verwertet. (so mögen wir das :-))

Der Schlafanzug wurde uns bei Ankunft zu Hause gleich aus den Händen gerissen (ja, wir wollten um 18:30 fahren und sind dann um 19:00 Uhr los, weil der Schlafi... nur noch die Bündchen... :-D) und wurde am selben Abend ohne Ärmelsaum und raushängender Ovinaht angezogen. :-)

Wir wünschen euch einen schönen Dienstag und verlinken bei Creadienstag, Made4Boys und Kiddikram 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar!
Eure Kommentare spornen uns an neues auszuprobieren und immer wieder mit Freude auf unserem Blog zu posten!
Liebe Grüße
Hunni & Nunni