Freitag, 30. Juni 2017

Taufschühchen und Taufdeko

Huhu,

wir haben euch ja berichtete, dass wir im Ende Mai Taufe hatten :-) 
(….endlich hat es mal geklappt ohne dass wir den Termin ein weiteres Mal verschieben mussten…)
Da Kilian jetzt schon fast ein Jahr dann war haben wir uns überlegt er braucht dann fast passende Schuhe…natürlich kam uns der Gedanke erst am Mittwoch Abend…Samstag war die Taufe…gut dass wir gerade noch so viel Leder daheim hatten um weiße Schühchen zu zuschneiden…aber zeitlich lief dann mal wieder alles auf den letzten Drücker…während die anderen unten in der Küche gebacken haben, hat Hunni oben im Nähzimmer Schuhe genäht :-D
Weil es trotz Zeitdruck was besonderes werden sollte, stehen hinten auf der Ferse die drei Namen von Kilian und das Taufdatum :-) kann halt jetzt kein anderes Kind mehr tragen

Genäht haben wir die geliebten Puschen von Klimperklein in Größe 20/21 :-)
Als Tischedeko hat unsere kleine Schwester dann noch Papierschiffchen gefaltet und dazu kamen dann noch passende Windlichter mit einem Kreuz und dem Taufspruch von Kilian. Hunni wollte es lieber sehr klassisch und deswegen Kreuz, Fisch und Alpha und Omega...Die liebe Astrid hat uns die Windlichter noch schnell am Freitag Nachmittag in der Arbeit gedruckt, da wir leider keinen Laserdrucker haben….aber wollen wir auch irgendwann mal haben…
hat nämlich echt Spaß gemacht so Windlichter zu erstellen…falls jemand gerne unsere Datei als Anfang hätte einfach uns ne E-Mail schreiben :-)

Als Gastgeschenke gab es noch Mandeln aus Italien mit einem Zuckergussüberzug ;-)
…so unter uns sie sehen wirklich schön aus, aber zum Essen sind sie eher nicht gemacht….wenn man es mal geschafft hat den harten Kern zu durchbrechen, erwartet einen eine Mandel die mehr Gelee ist als einen noch an Mandeln erinnert :D 

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende und ab zum Freutag damit :-)






Verlinkt bei:
Freutag 


Sonntag, 25. Juni 2017

Rezepttest: Grießpudding


Huhu, 

hier regnet es mal wieder nachdem es die letzten Wochen wirklich immer warm war...da haben wir die meiste Zeit im Freibad oder im Wildpark mit super schönem Spielplatz verbracht :-) mit lecker Picknick war es auch immer ein wirklich toller Ausflug :-) 
Die Kinder finden es richtig toll zu picknicken und wir sind immer wieder erstaunt, dass sie sich auch auf die Rohkost stürzen....
was macht ihr so für Klassiker zum Picknick...
wir sind immer auf der Suche nach neuen Rezepten...

aber nun endlich auch mal wieder ein Rezepttest von uns :-) wurde noch nicht mit zum Picknicken genommen, aber kann man sicher auch in kleinen Gläschen dabei haben :-)
Dieses Mal haben wir einen leckeren Grießpudding gezaubert, passt sehr gut zu frischen Erdbeeren oder Nektarinen.
Der Grießpudding geht wirklich total schnell, in fünf Minuten war der Pudding fertig und man musste nur noch warten bis er kalt war :-)
...auch wenn es manchmal nicht so einfach ist, so lange zu warten ;-) 
Das Rezept findet ihr hier

Einen schönen Sonntag euch an und wir verlinken noch bei Gusta. 





Freitag, 23. Juni 2017

Geburtstagsoutfit für den Kleinsten

Huhu ihr Lieben, 

im Juni sind wir immer sehr viel beschäftigt mit Geburtstagsoutfits :-) zwei für die beiden Jungs von Nunni und eines für unser kleine Schwester Elena muss immer entstehen....
Für eine Zwölfjährige haben wir uns dieses Jahr wirklich schwer getan...

aber hier jetzt das Outfit für den kleinsten :-) 
Wir wollten mal was neues machen statt nur einem gemusterten Stoff mit einer Zahl...kurzer Hand wurde es eine geplotterte 1 mit einer applizierten Torte :-)
der Walstoff musste unbedingt auch mit drauf, weil wir diesen extra auf dem Stoffmarkt gekauft haben, als klar war, dass Nachwuchs kommt <3

Da der Opa fand es fehlt noch eine passende Hose fehlt, haben wir uns abends nochmal an die Nähmaschine gesetzt :-) wir haben unsere geliebte Checkerhose von Klimperklein genäht, in dreiviertel Länge, weil der kleine Mann fleißig durch die Gegend krabbelt und wir finden das besser wenn die Knie bedeckt sind, was is eure Meinung dazu? 

Aber es sieht auch total süß aus, weil Kilian fängt jetzt schon an und macht seine ersten Schritte <3
Immer wieder faszinierend wie viel die kleinen im ersten Jahr lernen und wie schnell sie groß werden...
(Beim ersten Geburtstag sind wir immer ein bisschen sentimental...)

Schnittmuster:
Klimperklein Raglanshirt in Gr 80
Checkerhose in Gr 80 in 3/4 Länge

Nun ab zum Freutag und Made4Boys

Schönes Wochenende euch allen
wir feiern schon den nächsten Geburtstag ;-) das Outfit dazu seht ihr dann demnächst











Montag, 12. Juni 2017

Grüße aus den Ferien

Huhu ihr Lieben

um uns war es die letzten Tage sehr ruhig geworden…wir haben einen kleinen Kurzurlaub in Kärnten am Maltschacher See gemacht und genießen jetzt die Ferien mit den Kindern :-)
Der Urlaub war wirklich traumhaft, vor allem, wenn man nur Ferienwohnungen und Häuser kennt ;-) 
Die Kinder waren ganz begeistert vom AllInklusive Angebot. 
Jeden Abend gab es ein Kindergericht (Fischstäbchen, Nuggets oder mal Würstchen) Wirklich süß waren sie als sie immer alleine vor marschiert sind und sich selbst das Essen geholt haben. Das Buffet war an dieser Stelle extra etwas niedriger :-)

Die Zimmer waren auch toll, bequeme Betten und auch ganz praktisch ist die Küche in der Wohnung für Obst oder sowas um es mal mit an den See zu nehmen :-)
Der Start in den Kurzurlaub war etwas holprig, die zwei Jungs (8 und 5) sind etwas durchgedreht, weil ihr Zimmer eine Terrasse und keinen Balkon hatte ;-) scheinbar ein Unterschied wie Tag und Nacht und ist vermutlich nur aus Kinderaugen verständlich ;-) 
kennt ihr solche Situationen auch? 
Oder sind eure Kleinen immer ganz ausgeglichen?

Wir hatten auch mit den Wetter richtig Glück und hatten außer am Tag der Abreise meistens Sonnenschein :-)



Hier noch ein ganz besonderer Freund des Urlaubs ;-) 
Genannt Bobtai ;-) 
Er war ein freilaufender Hund im Ressort der scheinbar keinem gehörte ;-) 
Er badete fröhlich im See…da Hunde aber nicht frei laufen durfte waren unsere Kinder nicht so begeistert, weil sie doch etwas ängstlich waren ;-) 



Endlich mal wieder ein Foto von uns beiden ;-) der kleinste der Familie ist in der Trage auch dabei ;-) 
Wir lieben es ja die Kleinen zu Tragen, der Kinderwagen hier wird eher stiefmütterlich behandelt… :-D

Marlon hat sich immer als erstes einen Teller voller Melone zum Abendessen geholt :-D

Selbst Hunni war noch ganz stolz auf ihr all inklusive Band ;-)

Eine traumhaft schöne Aussicht finden wir und was sagt ihr? 




Elena (unsere zwölfjährige Schwester) wollte auch mal was bloggen, 
also hier der Urlaub aus ihrer Sicht ;-)

Hi, hier is Elena. 
Ich fand den Urlaub toll und nicht nur, dass wir alle zusammen waren, sondern auch wo wir waren. Die Aussicht war traumhaft, war total begeistert. Das Essen war sehr lecker und ich fand es richtig toll von allem probieren zu können. Am besten fand ich die Spinatspätzle, es gab so viel verschiedenes, dass ich mich schon gar nicht mehr an alles erinnern kann. Der Kuchen und die Nachspeisen jeden Tag waren auch toll. 
Ich habe mit meiner großen Schwester Josie ein Zimmer geteilt, am Anfang war es etwas eigenartig, da wir in einem anderen Haus untergebracht waren, als die anderen, aber der eigene Fernseher und der ganze Platz ohne nervige kleinem Bruder war schon toll ;-) 
Abends waren wir dann immer noch nach dem Abendessen im hoteleigenen Pool. 

Ein letzter Tipp an euch, fahrt auch mal mit eurer Familie an den Maltschacher See. 

Viele Grüße Elena ;-)