Sonntag, 23. Juli 2017

Rezepttest: Erdbeer-Maulwurftorte

Hallo ihr Lieben,

eigentlich hatten wir heute einen Ausflug auf die Fraueninsel im Chiemsee geplant, aber das Wetter wollte nicht so wie wir. Also blieben wir zuhause und dachten, wir könnten heute doch mal wieder eine Torte backen.
Gestern beim Mittagessen spielten wir das Spiel Lieblingsdinge sagen und Herr Nunni meinte sein Lieblingskuchen ist Maufwurfskuchen. Den bekommt er aber nie, weil wir den bisher immer aus der Backmischung machten und den penetranten Bananengeschmack nicht mögen und auch die Bananen unten im Kuchen nicht. Also haben wir beschlossen, wir backen den mal für ihn und zwar mit Erdbeeren. Erdbeerzeit ist ja leider bald vorbei, aber die haben heute nochmal echt gut geschmeckt.
Mit Erdbeeren und nur eine kleine Form war dann echt ganz gut für uns, so dass wir den ruhig nochmal backen können.
Im Boden sind gemahlene Haselnüsse und Backkakao. Die Creme ist aus Quark, Mascarpone und Sahne. Laut Rezept kommen keine Schokoraspel in die Creme, aber das haben wir einfach noch gemacht.
Der Kuchen kam bei Herrn Nunni sehr gut an und er isst nachher hoffentlich noch mindestens ein Stück :-)

Das Rezept findet ihr HIER wie so oft bei Chefkoch, wir hüpfen schnell noch zu Gusta und wünschen euch einen schönen Wochenstart :-) 










Kommentare:

  1. .... den mit Banane liiiiebe ich ja :))))
    aber der hier schaut ja noch besser aus *hach mach*

    AntwortenLöschen
  2. Hej!
    der sieht lecker aus, kannte ich nur mit Bananen...Erdbeeren gibt's hier noch genug, auf die kalorien will ich jetzt mal nicht gucken!hab den Blog bei gusta entdeckt und finde es sehr nett hier :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. ahhh... die kommt gleich auf mein to-back liste. bis jetzt hab ich sie nur mit bananen gemacht.
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!
Wir freuen uns sehr über jeden einzelnen Kommentar!
Eure Kommentare spornen uns an neues auszuprobieren und immer wieder mit Freude auf unserem Blog zu posten!
Liebe Grüße
Hunni & Nunni